FAQ

Häufig gestellte Fragen

Hier kannst Du diverse Antworten auf die häufigst gestellten Fragen lesen. Solltest Du noch weitere Fragen haben, schreib uns oder ruf uns direkt an.

Ab wann kann ich einsteigen?

Du kannst sofort  und ohne Wartezeit beginnen! 

Buche Dein kostenloses Probetraining einfach sofort oder kontaktiere uns per Email oder Telefon (s. Schaltflächen unten) oder verwende den CHAT auf der Webseite unten. 

Ab welchem Alter wird Training angeboten?

Das Mindestalter für unser beträgt 16 Jahre. Nach oben gibt es keine Grenze - ob Du für Kampfsport zu alt bist, bestimmst Du selbst. Nur Mut. Von nichts kommst nichts.

Benötige ich als Anfänger irgendwelche Voraussetzungen?

Nein, Du benötigst keine Voraussetzungen - Du kommst in Dein erstes Training und alles weitere entwickelt sich ab dann. Wir kümmern uns komplett um Dich. Du sollst auf jeden Fall Spaß haben und was lernen.

Wenn Du natürlich schon gewisse Kampfsporterfahrung besitzt oder ein grundlegendes Fitnesslevel hast, ist das natürlich für Dich von Vorteil.


Ansonsten vermitteln wir Dir die Basics und machen Dich mit der Zeit rundum fit.

Direkt mittrainieren oder erst zuschauen?

Zuschauen kannst Du bei uns nicht aber direkt mitmachen - kostenlos im Probetraining!

Hab keine Sorge, dass wir Dich überfordern. Am besten ist es, wenn Du gleich einige Übungen mit ausführst und direkt im Partnerkontakt bzw. der Interaktion mit Trainer und Team einen direkten Eindruck des Trainings erhältst. So kannst Du am Besten entscheiden, ob unser Training etwas für Dich ist.

Was muss ich zum ersten Probetraining mitbringen?

Du kommst mit lockerer Sportkleidung (kurze oder lange Hose und T-Shirt) und nimmst ein Wechsel-T-Shirt mit.


Dazu bringst Du bitte noch ein größeres Handtuch, mindestens eine Wasserflasche (bitte keine Glasflasche wegen Bruchgefahr/Scherben) und Hallenturnschuhe (wenn's geht mit hellern Sohlen und abgerundeten Kanten) mit. 

Das sollte zumindest für das Probetraining reichen.

Ich bin Brillenträger. Ist das für das Training ein Problem?

Nein, eine Brille ist kein Problem. Mehrere unser Mitglieder tragen eine Brille. Du solltest Dich aber vergewissern, dass die Brille nicht zu locker ist und leicht vom Kopf rutschen kann.

Bin ich die einzige Frau im Training?

Nein, wir haben natürlich auch Frauen als Mitglieder. Zudem sollten gerade Frauen grundlegende Selbstverteidigungsfähigkeiten erwerben.

Da körperliche Übergriffe auf Frauen hauptsächlich durch Männer erfolgen, ist es äußerst sinnvoll, dass Frauen eher nicht mit Frauen trainieren, sondern Männer als Trainingspartner bevorzugen. Dabei gehen wir - ob Frau oder Mann - schonend mit jedem um und passen das Training an individuelle Wünsche an. 

Wenn Du möchtest, bring einfach Deine Freundin zum Probetraining mit.

Gibt es bestimmte Hygieneanforderungen?

Du solltest zu jedem Training frisch gewaschene Sportkleidung mitbringen und vorher (wenn nötig) ein Deo verwenden. Vor dem Training solltest Du Dir gründlich die Hände waschen.

Was ist mit Schmuck, Ringen, Piercings, usw.?

Da Du sowohl Dich als auch Deinen Trainingspartner nicht verletzen sollst, darf kein Schmuck (Ohrringe, Fingerringe, Ketten, etc.) im Training getragen werden. Wenn Du Permanentschmuck (Piercings) trägst, solltest Du dafür sorgen, dass dieser soweit gesichert ist (z.B. durch Abkleben), dass nichts passieren kann.